Machen Sie mit diesen einfachen Schritten Ihren eigenen Kunstpelz-Hocker, der auch noch wenig kostet.

Sie brauchen:

  • Einen Hocker
  • Ein Stück Kunstpelz
  • Nietpistole oder kleine Nägel
  • Eventuell etwas Farbe
  • Eventuell etwas Füllmaterial

faux fur stool example

Zunächst einmal brauchen wir einen Hocker. Es kann ein einfacher oder preiswerter sein wie in dem Foto oben, aber Sie können auch Ihren eigenen Hocker machen.

Nehmen Sie erst die Polsterung vom Hocker ab. Wenn der Hocker nicht gepolstert war, verwenden Sie ein Füllmaterial.

strip stool

Dann markieren Sie an der Rückseite des Stoffes einen passenden Kreis und befestigen Sie das neue Kunstfell mit der Nietpistole. Wie Sie auf dem Foto sehen können, müssen Sie das Fell “kämmen” um lose Stückchen zu entfernen.

paint stool

Danach streichen Sie den Fuß des Hockers mit Farbe. Bei dem Musterexemplar wurde ein kühler Grauton verwendet, passend zum neutralen Look.

 

Der Fuß des Hockers wurde leicht aufgeraut, gereinigt und mit drei neuen Farbschichten bedeckt. Danach wurde das neu bezogene Polster angebracht. Der Hocker sieht aus wie ein nagelneuer Kunstfell-Hocker!

stool finish product

Quelle: www.lifelovelarson.com